Inhalt

Home » Alles über Digitalks, Event Tipps

Digitalks Spezial: Was muss der/die JournalistIn von heute können?

DIGITALKS SPEZIAL Medienkompetenz für JournalistInnen
Datum: 2. Dezember 2009
Vortragende: Sonja Bettel & Lena Doppel
Digitalks Spezial
Location: Museumsquartier Wien, Raum D /quartier21
Einlass & Networking 18:30
Vorträge 19:30
Eintritt frei

Online-Medienkompetenz für JournalistInnen

Was muss der/die JournalistIn von heute können? Definitiv mehr als ihre KollegInnen aus den 90er Jahren. Neue Medien haben diesen Berufszweig revolutioniert, neben der Erschließung von neuen Vertriebswegen bieten sie eine Vielzahl an neuen Werkzeugen. Wer sie richtig benutzen will, muss sich die notwendige Kompetenz aneignen.

Ein wesentlicher Faktor in diesem Zusammengang ist die Medienkonvergenz: Zum Beispiel PrintjournalistInnen, die mal schnell ein Foto schießen sollen oder KlatschreporterInnen, die die lange Nacht der Sternchen mit ihrer Handykamera abfilmen müssen. Welche neuen journalistischen Szenarien machen Sinn? Wo lohnt sich die Auseinandersetzung um Qualität versus Schnelligkeit und wer sollte sie führen? Welche Zusatzkompetenzen sollte sich jede/r JournalistIn – neben ihrem angestammten medialen Feld – in jedem Fall aneignen?

Und was ist zu tun, wenn alte Medien sterben und die neuen noch nicht gefunden sind? Sind BloggerInnen und JournalistInnen „Natural Born Enemies“?

Sonja Bettel und Lena Doppel bieten einen Abend lang ein Boot-Camp für solche und andere Fragen. Sie arbeiten an einem Buch, das sich an Journalisten und Blogger richten wird und den Anspruch hat, alle an medialer Publizität Interessierten eine umfassende Medienkompetenz in den Bereichen Audio, Video und Online zu vermitteln.

Und – nur für Insider und Falter-Leitartikel-LeserInnen – irgendwo in ihrem Vortrag ist ganz sicherlich ein Meerschweinchen versteckt.

Vortragende:

sonja_bettel
Dr. Sonja Bettel, Jahrgang 1964, Studium der Publizistik und Kommunikationswissenschaften und Theaterwissenschaft an der Universität Wien, seit 1983 als Journalistin für Print, Fernsehen, Radio und Internet tätig, seit 1993 mit dem Schwerpunkt Wissenschaft. Derzeit hauptsächlich für Radio Ö1 für „Dimensionen – die Welt der Wissenschaft“, „matrix – computer und neue medien“ und „Digital.Leben“. Mitarbeit an Sachbüchern, darunter „Social Semantic Web. Web 2.0 – was nun?“, Hg. Andreas Blumauer und Tassilo Pellegrini, Springer 2008.

Lena Doppel
Lena Doppel, Jahrgang 1967, studierte Informatik an der TU Wien und Organisations- und Personalentwicklung an der PEF Privatuniversität für Management, seit 1989 arbeitet sie als freiberufliche Trainerin und Ausbildnerin, seit 2006 als Staff Scientist für Medientechnik an der Universität für angewandte Kunst. Sie war Mitarbeiterin und auch einmal Herausgeberin der Falter-Ratgeber „Handbuch Internet“ und macht als Digicoach (www.digicoach.at) und in der Workshopreihe Digitools@Digitalks alt und jung für das Social Web fit.

Kommentare sind ausgeschaltet.