Inhalt

Home » Meral bloggt

Ein Tag lang Europäisches Forum Alpbach: Technologiegespräche

Seit einer Woche ist in Alpbach, Tirol, das Europäische Forum Alpbach im Gange. Als Bloggerin wurde ich eingeladen, die Technologiegespräche mitzuverfolgen.Meine ersten Eindrücke von den heutigen Arbeitskreisen stelle ich gleich online.
efa_logo

Gertraud Leimüller, Vorsitzende arge creativ wirtschaft austria, eröffnete den Arbeitskreis „Creative Industries vs Old Economy“ mit den Worten „heute gibt es keine Folien und auch keinen Frontalvortrag“ und das war ernst gemeint, der Workshop hat sich in Kürze in kleinere Gruppen gesplittet, die getrennt voneinander über „Kreativität“, „Innovation“ und „Entrepreneurship“ nachgedacht haben. Rausgekommen sind 4 Kunstobjekte, die die WorkshopleiterInnen in den folgenden Videos vorstellen.

Working group of Klaus Pöttinger (GF Alois Pöttinger Maschinenfabrik GesmbH) „Climate change in a creative way“

Working group of Günter Faltin (Freie Universität Berlin Arbeitsbereich Entrepreneurship) „Innovate Hotel 3.0“

Working group of Marion Pötz (Copenhagen Business School) „Power of Users“

Working group of Peter A. Gloor (MIT Center for Collective Intelligence) „Schwarmcreativity“

Kommentare sind ausgeschaltet.