Inhalt

Home » Meral bloggt, Was sind Social Networking Tools?

Wie entsteht ein Netzwerk

Bei Digitalks 05 haben wir den Social Graph von Digitalks enthüllt, diese Grafik zeigt die Entstehung und Entwicklung des Digitalks Netzwerkes von August 2007 bis April 2008. Hier wird visualisiert, wer wen in das Netzwerk gebracht hat und nicht wer wen kennt. Zur Vereinfachung wurden die Beziehungen untereinander außer Acht gelassen. Oliver Nitz hat diese Grafik gestern bei Conect Informunity vorgestellt, danke Oliver:-)

Peter Gloor hat uns die Begriffe COIN, CLN und CIN aus der social network analysis vorgetragen, am Anfang hab ich mich nicht wirklich ausgekannt. Erst danach war mir klar, jedes Netzwerk hat diese Evolution in sich. Einen Teil haben wir ja schon mit Digitalks Social Graph erleuchtet. Da entdeckte ich, dass die Vorgeschichte von Digitalks, die ich mal bei einem Barcamp auch präsentiert hatte, auch eine Evolution darstellt. Hier meine Grafik dazu, die die Entstehung von Digitalks in einem größeren zeitlichen Rahmen darstellt. Hier nur die Sichtweise, wie es in Österreich erfolgt ist, oder besser gesagt, wie ich damit in Berührung kam.

digitalks_evolution2.jpg

Johannes Zeitelberger hat in seiner witzigen Vortragsart die Geschichte noch weiter ausgeholt und die Entstehung des Web in Österreich von Anfang an erzählt, wo er nicht unwesentlich beteiligt war.

Erst wenn Sie mehrere Netzwerke zusammenbringen und schaffen, dass sie untereinander kommunizieren anfangen, dann haben Sie ein funktionierendes Netzwerk. Wie gut es uns bei Digitalks gelingt, hängt von Ihnen ab.

Wer macht mit und erzählt mir, seit wann er/sie in Online Communities ist (uboot und orkut zählen auch dazu oder antville und twoday.net) Warte schon gespannt…

6 Kommentare »

  • Meral sagt:

    Beim letzten Digitalks kam eine Frage vom Publikum, ob denn niemand Orkut kennt, weil wir nur mehr von XING, Facebook und MySpace sprechen. Zu meiner Schande muss ich gestehen, Orkut kannte ich bisher nur vom Namen.

  • Walter sagt:

    http://tinyurl.com/3ombt7

    Diese Karte zeigt ganz gut, wo welche Social Communities populär sind.

    lG Walter

  • Meral sagt:

    Danke Walter, so viele neue Online Social Networking Plattformen, die ich noch nicht gekannt habe.

    Türkei und Österreich haben sie einfach ignoriert glaub ich, aber macht nichts:-))

  • c3o sagt:

    Hmm, Online-Communities… mit 14 auf diversen österreichischen Chatseiten, mit 15 in einem Onlinerollenspiel und dem dazugehörigen Forum, kurz in IRC-Channels, mit 17 in einem englischen Grafikdesign-Forum. Mit 20 Xing. Über den Job bei Knallgrau zum ersten Wiener Barcamp, dann beim Webmontag damals noch im Metalab mitgeholfen (aber das sind ja Offline-Communities). Später Facebook, Twitter. Und jetzt Soup :)

  • Meral sagt:

    @c3o

    Das nenne ich mal eine Historie:-)

    Danke!

  • Sodala Anbei liefer ich mal einen Beitrag:

    http://innovateordie.blip.tv/#851768

    Das ist mein Social Network visualisiert und in einer 3D Darstellung :-)