Inhalt

Home » Was sind virtuelle Welten?

Digitalks 03 / Virtuelle Welten

Am 15. Jänner starten wir die Eventserie Digitalks im neuen Jahr mit dem Thema „virtuelle Welten“. Erfahrene AnwenderInnen werden uns in die Welt der „virtuellen Welten“ einführen. Dabei werden wir auf folgende Fragen eingehen:

  • was sind virtuelle Welten
  • wie funktionieren virtuelle Welten
  • wodurch unterscheiden sie sich von „online Spielen“
  • wie sieht das „Leben“ in einer virtuellen Welt aus, live am Beispiel von „second life“

Präsentationen werden direkt auf der Internetplattform erfolgen, also keine offline Demos, keine Powerpoint Folien. Die TeilnehmerInnen gewinnen dadurch einen kompakten Einblick in diese Technologien und lernen die aktuellen Werkzeuge kennen. Nach den Präsentationen besteht die Möglichkeit sich mit anderen TeilnehmerInnen auszutauschen und Fragen vor Ort zu beantworten.

Veranstaltung: Digitalks 03 / Virtuelle Welten
Datum: 15. Jänner 2008
Location: Museums Quartier Wien, Veranstaltungsraum QDK Quartier für Digitale Kultur
Beginn: 19 Uhr, Einlass ab 18:30

Wir laden Sie herzlich ein, bei diesem ersten Event sich ein Bild über „virtuelle Welten“ und im Speziellen über „second life“ zu machen. Und eines möchten wir noch hinzufügen, bei uns ist das Publikum nicht nur Zuhörer sondern auch aktiver Teilnehmer! Unsere Veranstaltungen sind öffentlich zugänglich und unentgeltlich. Wegen der beschränkten TeilnehmerInnenzahl bitten wir Sie um vorherige Anmeldung auf dieser Website. Bei Fragen kontaktieren Sie uns bitte unter info(at)digitalks.at oder hinterlassen Sie einen Kommentar.

1 Kommentar »