Inhalt

Home » Alles ├╝ber Digitalks, Digitalks in den Printmedien

Ungeteilte Aufmerksamkeit f├╝rs morgen/Teil1*

von 18. Oktober 2007 Kein Kommentar

Die Zukunft f├Ąngt nicht erst ├╝bermorgen an, oder wenn wir nicht mehr da sind. Die Zukunft findet heute und jetzt statt, und wir sind die Hauptverantwortlichen daf├╝r. Alles was wir tun und nicht tun, beeinflusst die Zukunft – ver├Ąndert sie – verlangsamt sie – versch├Ânert sie. Ohne unseren Beitrag g├Ąbe es keine Zukunft oder besser gesagt g├Ąbe es uns nicht. Wir sind die Zukunft.

Wenn wir in Zukunft etwas erreichen wollen, dann m├╝ssen wir auch etwas daf├╝r tun. Die Zukunft wartet nicht. Wenn die zuk├╝nftige Welt anders sein soll als heute, dann sind wir alle angehalten, jetzt aufzustehen und etwas zu unternehmen, was die Welt in diese ÔÇ×andere“ Richtung lenkt. Manche sehen die ÔÇ×Zukunft“ schwarz, manche sehen sie rosa, die unbekannte Zukunft ist hier nicht von Bedeutung. Wichtig sind der heutige Tag und seine Wirkung auf die Zukunft. In aller Banalit├Ąt f├Ąngt alles bei uns an, wie wir den Tag angehen – mit einem L├Ącheln oder mit einer d├╝steren Miene, euphorisch oder desinteressiert.

Alle Entscheidungen, die wir an diesem Tag f├Ąllen, sind f├╝r morgen von Bedeutung. Unsere Entscheidungen haben meistens die Grundlage, was ist f├╝r ÔÇ×mich“ der beste Weg. Wir k├Ânnen versuchen zu ├╝berlegen, was ist der beste Weg f├╝r meine Firma, f├╝r meine Umgebung, f├╝r mein Land bis hin zur Menschheit. Wie kann ich Entscheidungen so treffen, dass diese zugunsten der Mehrheit ausfallen.

K├Ânnen wir von der Sichtweise ÔÇ×ich will, ich will, ich will“ wegkommen und dazu ├╝bergehen ÔÇ×was kann ich dazu beitragen, wie kann ich helfen, was w├Ąren meine m├Âglichen Eins├Ątze?“. Wir reden heute von ÔÇ×Corporate Social Responsibility“, und wo ist der Einzelne in diesem Zusammenhang zu finden? Wenn wir jetzt auf dieser Welt leben und diese Ressourcen ÔÇ×verbrauchen“, dann sind auch wir Einzelne verpflichtet f├╝r den ÔÇ×Morgen“ etwas zu tun und das nicht erst ÔÇ×morgen“.

*Mein „Brief an die Zukunft“ wurde am 22./23. September im Standard-Karriereteil unter der von OMV finanzierten Rubrik „Freiraum f├╝r Zukunftstr├Ąume“ ver├Âffentlicht. Hier ist der ganze Brief.

Kommentare sind ausgeschaltet.