Inhalt

Home » Meral bloggt

Social Web für die Buchbranche von LovelyBooks

Letzten Freitag wurde ich von der Online-Bücher-Community lovelybooks eingeladen, die Tageskonferenz „Social Web für die Buchbranche“ in München zu moderieren. So konnte ich einen Einblick in die sich verändernde Buchbranche gewinnen. Die Konferenz war sehr gut besucht, die TeilnehmerInnen kamen aus den unterschiedlichsten Bereichen der Buchbranche: Verlage, Buchhandlungen, Autoren, Blogger, Online-Plattformen.

Die Veranstaltung richtete sich an Social Media-EinsteigerInnen, es wurden mehrere Initiativen aus der Buchbranche vorgestellt, und welche Aktionen für die Buchbranche Sinn machen und die LeserInnen erreichen, aus der Praxis gezeigt.

Hier die Präsentationen von #BuchSW, die ich mit euch teilen möchte. Die Buchbranche ist im Umbruch, wie werden in Zukunft Bücher verkauft, wie werden sie verteilt, wie werden wir sie lesen? Eine Frage ist fix: Bücher werden geschrieben und wir werden sie lesen, jetzt ist die Zeit darüber nachzudenken, wie die Buchbranche sich die neuen Entwicklungen aneignen und so ihren Platz in der Kette sichern kann.

Präsentation „Bücher und das Social Web“ von Leander Wattig

Präsentation „Susanne Martin über den Buchhandel im Web“, Schiller Buchhandlung

Die Präsentation auf lovelybooks.de Downloaden

Kommentare sind ausgeschaltet.