Inhalt

Home » Was ist Podcasting?

Martin Ebner ueber Podcasting

Mein zweiter Gast zum Thema „podcasting“ ist Martin Ebner von TU Graz mit Arbeitsschwerpunkten e-learning, m-learning, CSCW und Web 2.0. Seine Ansichten und seine Podcasts stellt er auf dem e-learning Blog online.

elearningblog_header_klein.jpg
Hier seine Antworten auf unsere drei Fragen…

F: Produzierst du auch Podcasts? Welche?

A: Ja, freilich … wir zeichnen Vorträge auf, Vorlesungen, Übungen, weiters werden auch kurze Sequenzen für die Lehre produziert ..

F: Was ist an Podcasts interessant? In welchem Zusammenhang haben Podcasts für dich Nutzen & Sinn?

A: nun, es ist die Erweiterung des Unterrichts über den Hörsaal hinaus. Mittels Aufzeichnungen können Studenten beliebig oft den Votrag/Unterricht anhören/ansehen und für die Nachbereitung verwenden. Vorallem die Zeitkomponente beim Lernen (wie war das nochmal damals vor 2 monaten) wird dadurch stark vebessert.

F: Für welche Branchen od. für welche Produkte können Podcasts sinnvoll sein, deiner Meinung nach?

A: ich beschäftige mich hauptsächlich mit e-learning und dort sind Mehrwerte klar erkennbar. Podcasts können, wenn sie richtig eingesetzt werden, zur Qualitätsverbesserung der Lehre führen. Ansonsten habe ich wenig Erfahrung, nutze es aber gern privat, um mir Vorträge anzuhören, wo ich keine Zeit hatte teilzunehmen.

Danke Martin für Deine Worte!

1 Kommentar »